Unser Kirchenvorstand

Seit dem 3. Juni 2012 ist unser jetziger Kirchenvorstand im Amt. Für die Kirchenvorsteher bedeutet dies, sich mit dem Lesen im Gottesdienst, der Mithilfe beim Abendmahl oder auch so komplizierten Dingen wie dem Haushaltsplan der Kirchengemeinde oder Landverpachtung auseinanderzusetzen.
Weil der Kirchenvorstand die Kirchengemeinde leitet, und sich überlegt, welche Schwerpunkte bei der kirchlichen Arbeit gesetzt werden, bedeutet dies viele Diskussionen, so dass wir in unseren Sitzungen oft lange tagen. Immer wichtiger wird bei den knapper werdenden Finanzen die Arbeit der Ehrenamtlichen. Darum freuen wir uns sehr, dass Friedhelm Werde sich bereiterklärt hat, den Vorsitz des Kirchenvorstandes zu übernehmen. Stellvertretende Vorsitzende ist Pastorin Rita Maier.
Übrigens, unsere Sitzungen sind meistens öffentlich und wir freuen uns über interessierte Gemeindeglieder.

             Der Kirchenvorstand(v.l.): Petra Vonsien, Gabriele Mehrtens, Sonja Buerschaper,
             Sabine Neumann, Friedhelm Werde, Heike Friese

Ein halbes Leben lang haben im Kirchenvorstand mitgearbeitet die drei Kirchenvorsteher, die wir an diesem Tag aus ihrem Amt verabschiedeten:
Marlies Klawitter (links) war 36 Jahre lang dabei, Hinrich Hannken-Illjes (Mitte) war 40 Jahre lang im Kirchenkreistag und seit 3 Jahren im Kirchenvorstand; Ilse Eickhoff (rechts) war 42 Jahre lang Kirchenvorsteherin. Mit einem Holzengel wünschen wir unseren ausscheidenden Kirchenvorstehern auch in Zukunft Gottes Schutz und Segen.